evangelische Kirchengemeinde Sennestadt

Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Sennestadt

 

Bitte nehmt auch ohne 3G Regel Rücksicht aufeinander

Liebe Gemeinde,

Die 3G-Regel in unserer Gemeinde ist für die Gottesdienste und alle Veranstaltungen aufgehoben worden. Das heißt, am Eingang wird nun nicht mehr kontrolliert. Wir empfehlen aber, weiterhin eine Maske in unseren Räumen zu tragen und, wo es möglich ist, die Abstände einzuhalten. Beim Singen im Gottesdienst und in den Gruppen bitten wir nach wie vor darum, dass eine Maske getragen wird.  In den Treffen kann nun auch wieder gegessen und getrunken werden.

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Angebot für Menschen aus Ukraine - Information für Helfer

Hallo zusammen,

ich schreibe noch einmal alle an, die am 05.05.2022 bei dem ersten Treffen der Ukraine-Flüchtlingshilfe in der Johanneskirche dabei waren.

Vergangene Woche haben wir uns nochmals getroffen, um die Veranstaltung am 18.06.2022 zu planen – leider waren wir jedoch nur sehr wenige Leute. Nun sind wir daran interessiert zu erfahren, woran das liegt.

Vielleicht passte es nur zeitlich nicht, vielleicht ist es aber auch das Signal, dass ihr nicht mehr für das Projekt zur Verfügung steht?

Folgendes haben wir überlegt: Es wird ein weiteres Planungstreffen geben, zu dem alle, die sich bei einem Begegnungscafé für geflüchtete Ukrainer:innen und ihre Gastfamilien engagieren möchten, herzlich eingeladen sind.

Das zusätzliche Planungstreffen findet am 02.06.22 um 18:00 Uhr in der Johanneskirche statt. Das Begegnungscafé ist wie geplant am 18.06.2022 um 10:00 Uhr, wenn sich genug helfende Hände finden. Andernfalls müssen wir die Veranstaltung absagen.

Über eine Nachricht, ob ihr grundsätzlich noch bei dem Projekt dabei seid, würden wir uns freuen.

Herzliche Grüße

Nicole Hoffmann

Angebot für Menschen aus der Ukraine und deren Gastfamilien

Gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde Sennestadt und der Gemeinde der Johanneskirche stellen wir gemeinsam ein Angebot für geflüchtete Menschen aus der Ukraine auf die Beine. Da es zurzeit genug praktische Hilfen vor Ort und in der Region gibt, möchten wir stattdessen einen Raum der Begegnung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine und ihre Gastfamilien schaffen. Aus diesem Kontakt heraus kann sich dann manches entwickeln – je nachdem, was gebraucht und benötigt wird.

Ein erstes Planungstreffen hat bereits stattgefunden, aber wir freuen uns über alle, die noch dazustoßen! Das nächste Planungstreffen findet am 19.05.22 um 18:00 Uhr in den Räumen der Johanneskirche (Ilmenauweg 1-3) statt. Die erste Veranstaltung, zu der wir geflüchtete Menschen und Gastfamilien einladen, wird am 18.06.22 um 10:00 Uhr stattfinden. Ebenfalls in den Räumen der Johanneskirche.

Alle, die etwas beitragen möchten, sind herzlich eingeladen. Gerne nehmen Sie Kontakt zu unserem Gemeindebüro oder dem Pfarrteam auf.

Termin zur Vorbereitung

02.06.22

18:00 Uhr

in den Räumen der Johanneskirche (Ilmenauweg 1-3)

Termin für die erste Veranstaltung

18:06.22

10:00 Uhr

in den Räumen der Johanneskirche (Ilmenauweg 1-3)